Sie sind hier: Werbering Viersen > Startseite > ISG Nord: Bald fährt die Bimmelbahn

Donnerstag, 14. Dezember 2017

ISG Nord: Bald fährt die Bimmelbahn

Langer Shopping Samstag am 16. Dezember 2017

Die Immobilien- und Standortgemeinschaft Nordstadt Viersen e.V. (ISG Nord) freut sich besonders auf den Moment, wenn am Samstag die erste Bimmelbahn in der Viersener City startet. Der ISG ist es als Hauptsponsor, neben der Sparkasse Krefeld, zu verdanken, dass sich Besucher über ein zusätzliches Angebot am Shopping-Samstag freuen können.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen des Citymanagements hatte die ISG Nord nach einer attraktiven Alternativen zu einem verkaufsoffenen Sonntag gesucht. Und hat sie gefunden. Diesen Samstag wird das Viersener Weihnachts­gebimmel seine Premiere feiern. Den Großteil der Kosten für die Bimmelbahn, die an diesem Tag zahlreiche attraktive Stationen anfahren wird, übernimmt die ISG Nord. Die ISG ergänzt ihr umfangreiches Engagement zudem durch die Curlingbahnen auf der Hauptstraße.

Thomas Küppers, Wirtschaftsförderer der Stadt Viersen freut sich über dieses Engagement und sagte. „Viersen kann mehr von solchen Menschen gebrauchen, wie es die Mitglieder des ISG Nord sind. Dieses Engagement im Advent sowie die bereits erfolgte große Unterstützung im Rahmen des Heimatshoppens sind nur zwei positive Beispiele.“ Die Modehäuser Fritz Schmitz engagieren sich für den Remigiusplatz und veranstalten den Männerparkplatz. Die Sparda-Bank setzt sich vorrangig am Gereonsplatz ein. P & Z, NEW, die Galerie am Rathausmarkt, Viva Fitness und das Volkswagenzentrum Viersen Josef Hölter sowie weitere Sponsoren bringen sich mit Geld- und Sachspenden ein.

Ausführliche Informationen zum 16. Dezember.