Sie sind hier: Werbering Viersen > Einkaufsstadt Viersen > Fairtrade-Stadt Viersen

Fairtrade-Stadt Viersen

Seit vergangenen Sommer reiht sich Viersen als ausgezeichnete Fairtrade-Stadt in die Riege der mittlerweile mehr als 416 Städte in Deutschland ein, die den fairen Handel mit Produkten aus Entwicklungsländern unterstützen. Um „Fairtrade-Stadt“ zu werden, musste Viersen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Nach dem einstimmigen Ratsbeschluss für die Bewerbung wurde eine Steuerungsgruppe eingerichtet, die die Aktivitäten koordinierte. Einzelhandel, Gastronomie und öffentliche Einrichtung sind beteiligt. Zahlreiche Menschen waren dabei aufgefordert, an einem Strang zu ziehen. Sonst hätte die Kampagne keinen Erfolg gehabt. Ein besonderes Dankeschön sagte Sabine Anemüller, Bürgermeisterin der Stadt Viersen, den Mitgliedern des Forums „Eine Welt Viersen“. Ohne deren Engagement, deren Ausdauer und Beharrlichkeit Viersen nicht zur Fairtrade-Stadt geworden wäre.

Fair schlemmen, shoppen und verkaufen in Viersen

Viersen, sagte Sabine Anemüller, sei in Bewegung und auf dem richtigen Weg. Fairer Handel lebe vom Mitmachen. Darum sei es eine wichtige Aufgabe, den Menschen bewusst zu machen, dass jeder seinen kleinen Beitrag zu einer besseren Welt leisten kann. Dies gilt auch für das kommende Jahr. Die Auszeichnung Fairtrade-Stadt wird alle zwei Jahre erneut überprüft, deshalb sei es besonders wichtig nicht in den Bemühungen nach zu lassen. „Es funktioniert vor allem deshalb, weil viele Bürger als Konsumenten jeden Tag bei ihren alltäglichen Einkäufen Entscheidungen für den Kauf von Fairtrade-Produkten treffen und bereit sind, faire Preise zu bezahlen.“ So können sie als Händler, Gastronom und als Kunde den fairen Handel in Viersen unterstützen:

Mitmachen als Kunde

Jeder Viersener kann so durch seine Kaufentscheidung seinen Beitrag dazu leisten, die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Familien in Entwicklungsländern zu verbessern und den Kindern Schulbildung und Perspektiven zu schaffen. „Fairtrade“, sagte Sabine Anemüller, „steht auch für den Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung.“ Und Viersen möchte auch in den kommenden Jahren als faire Stadt ausgezeichnet sein.

Mitmachen als Händler oder Gastronom

Sie verkaufen oder handeln mit fairen Produkten, schenken Fairtrade-Kaffee in ihrer Gastronomie aus oder bereiten ihre Speisen mit fair gehandelten Waren zu? Melden sie ihr Engagement beim Citymanagement der Stadt Viersen. .
Über die Website des Werberings wird ihr Engagement öffentlich bekannt gemacht und bereits für die Neuauflage von Printprodukten vorgemerkt.

Was heißt Fairtrade?

  • Arbeiter und Bauern erhalten für ihre Arbeit existenzsichernde Löhne
  • Die Lieferbeziehungen und Mindestpreise sind langfristig festgelegt und schaffen Verlässlichkeit und Planbarkeit für die Bauern
  • Keine ausbeuterische Kinderarbeit, sondern Förderung von Schulbildung und Ausbildung
  • Fairtrade unterstützt die Bauern darin, sich in demokratischen Organisationen zusammenzuschließen, um gemeinsam ihre Interessen auf dem Markt besser zu vertreten
  • Umweltschonender Anbau und Bio-Anbau werden gefördert, gefährliche Pestizide und gentechnisch verändertes Saatgut sind verboten

Hier können Sie in Viersen faire Produkte kaufen oder konsumieren:

Einzelhandel

Viersen

Aldi

Freiheitsstraße 256, Süchtelner Straße 179

Blumeninsel

Rathausmarkt 111

Kaffee und Konsorten

Wochenmarkt

Netto

Hauptstraße 132, Löhstraße 21

Real

Kanalstraße 51-55

Blumen Risse

Hauptstraße 106 a

Rossmann

Ernst-Moritz-Arndt-Straße 18, Hauptstraße 23-27

Shell Tankstelle

Freiheitsstraße 234

Sport Pergens

Hormesfeld 14

Tchibo

Hauptstraße 59

Vienhues Biomarkt

Freiheitsstraße 194

Dülken

Aldi

Viersener Straße 93

Aral Tankstelle

Viersener Straße 142

Edeka

Westgraben 5

Lidl

Heiligenstraße 1

Kaufland

Bruchweg 27

Netto

Rheindahlener Straße 57, Brabanter Straße 174

Rossmann

Bruchweg 27

Weltladen

Kreuzherrenstraße 1

Süchteln

Aldi

Grefrather Straße 69

Lidl

Tönisvorster Straße 65

Rath Floristik

Ratsallee 8-10

Rewe

Heidweg 42

Weltladen

Hindenburgstraße 7

Gastronomie

Viersen

das käffchen

Am Steinkreis 1

Lesecafé i.d. Stadtbibliothek

Rathausmarkt 1 b

VTHC Clubhaus

Bebericher Straße 70

Paulusstift

Heierstraße 17

Tchibo

Hauptstraße 59

Villa V

Burgstraße 4

Dülken

Dülkener Hof

Venloer  Straße 4

Süchteln

Kolpinghaus

Ostring 33

ASV-Waldbistro

Am Nachtigallenwäldchen 51

Weltladen

Hindenburgstraße  7

Schulen

Berufskolleg Viersen 

Grundschule Zweitorstraße 

Anne-Frank-Gesamtschule

Kirchengemeinden

Katholische Kirchengemeinde St. Remigius 

Evangelische Kirchengemeinde Viersen

Vereine

ASV Süchteln

Sonstige

Mehrgenerationenhaus der Caritas