Sie sind hier: Werbering Viersen > Gemeinsam stark > Mitglieder > Sanitätshaus Lettermann GmbH

Sanitätshaus Lettermann GmbH

Hier wird Ihnen geholfen!

Zentrale in der Helmholtzstraße

Ganz gleich in welchem Alter, immer wieder sind Menschen in bestimmten Situationen auf kleine oder auch größere Helfer angewiesen. Sei es, um nach Krankheit oder Operation schnell wieder auf die Beine zu kommen oder um im Alter das Leben möglichst lange selbstständig zu meistern. Der passende Stützstrumpf nach einer Operation, eine Bandage, ein Pflegebett, ein Rollator oder auch ein orthopädischer Schuh, bei Lettermann finden Menschen Lösungen, die es Ihnen helfen mobil und gesund zu bleiben. In Viersen bietet der Spezialist alles rund um die Bereiche Orthopädietechnik, Orthopädie-Schuhtechnik, Kinder Orthopädie-Technik, Reha-Technik und Home Care unter einem Dach an.

Lange im eigenen Zuhause bleiben

Unser Sanitätshaus an der Hauptstraße

Rollstühle, Pflegebetten oder Hilfen für Bad und WC ermöglichen es kranken oder alten Menschen heute viel länger in ihrem eigenen Umfeld zu bleiben. In der Zentrale von Lettermann im Viersener Gewerbegebiet auf der Helmholtzstraße können Kunden in aller Ruhe in einer großen Ausstellung verschiedene Varianten und vor allem Möglichkeiten der Hilfen anschauen und austesten. Hier können Kunden nicht nur mit  praktischen Helfern ausgestattet werden, sondern auch dank eigenem Lager und eigener Werkstatt noch besser und schneller rundum versorgt werden. Direkt zur Auslieferung bereit, stehen hier die verschiedensten Modelle von Rollstühlen und Rollatoren, von Standardausführungen bis hin zu besonders leichtgängigen, wendigenVarianten, die speziell für den Einsatz in den eigenen vier Wänden geeignet sind.

Im Sanitätshaus auf der Hauptstraße, direkt in der Fußgängerzone der Stadt Viersen, erhalten Kunden im eigenen zertifizierten Beratungszentrum für Lymphologie neben der qualifizierten Versorgung die passende Beratung zum Thema Kompressionstherapie. Gut beraten sind hier auch jene Frauen, die nach einer Brust-OP wieder Frau sein wollen und von Teil- bis Vollbrustepithesen die neuesten Modelle und modischen Highlights der neuesten Badekollektion entdecken können, denn, so das Credo von Lettermann, eine ansprechende Optik gehört zum Wohlbefinden dazu.

Sie brauchen ein Hilfsmittel, eine kompetente Beratung für eine individuelle Versorgung? Das Unternehmen Lettermann hat für jeden Kunden die passende Lösung. Fragen Sie einfach.

Rauf auf die Teststrecke

SFH am AKH

Eines der bekanntesten Hilfsmittel im Alter ist der Rollator. Er erlaubt es zahlreichen kranken oder alten Menschen, weiterhin ihre täglichen Wege zu Fuß zurücklegen zu können. Bei Lettermann finden Betroffene nicht nur eine große Vielzahl an Modellen, sondern werden auch umfassend bei der Auswahl beraten. Wer hier einen Rollator kauft, geht in der Regel zunächst auf die Teststrecke! Dank unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit wie Waldpfad, Schotterstraße, Schieferweg, Bürgersteig oder Altstadtpflaster stellt sich schnell heraus, welcher Rollator der richtige ist.

Dank guter Verkehrsanbindungen ist Lettermann leicht zu erreichen. Kostenlose Kundenparkplätze und ausgewiesenes Fachpersonal, das auch in Türkisch, Arabisch oder Russisch weiterhelfen kann, sind Garanten für das hohe Serviceverständnis von Inhaber Ralf Lettermann: „Wir sind mehr als nur ein Lieferant; wir sind Dienstleister und Kümmerer. Wir liefern nicht nur die Hilfsmittel, sondern kümmern uns um die Anwendung.“ Um Kunden die erste Ansprache dennoch zu erleichtern, tragen die Mitarbeiter T-Shirts mit dem Schriftzug: Wir sind für Sie da! Und das ist ernst gemeint, sogar rund um die Uhr: An sieben Tagen in der Woche bietet Lettermann seinen Kunden einen Notdienst an.

Geht nicht, gibt’s nicht

Wie individuell hier mit Menschen und ihren Problemen umgegangen wird, beweisen auch die festangestellten eigenen Orthopädietechniker, die manchmal echte Forschungs- und Entwicklungsarbeit leisten: Ihrem Können verdankt ein armamputierter Radrennfahrer eine Spezialhand für die perfekte Beherrschung des Rads. Hier wurde aber auch an einem mitwachsenden Rollstuhl für ein schwerstbehindertes Kind getüftelt und auch mehrere Fußballspieler der Bundesliga greifen auf die Innovationsfreude der „Lettermänner“ zurück und haben sich in Viersen individuelle Schienbeinschoner aus Karbon anfertigen lassen.

Seit fast fünfzig Jahren steht der Name Lettermann auch für die optimale Versorgung mit Prothesen. Diese werden in den eigenen Orthopädischen Klinikwerkstätten in der LVR-Klinik für Orthopädie in Viersen/Süchteln handgefertigt und individuell angepasst. Im Baukastensystem lassen sie sich für alle Anforderungen des Alltags zusammensetzen. Ein Werkstattbesuch zeigt, das heutigen Beinprothesen leicht zu handhaben, bequem und manchmal echte Designstücke sind. Wer die „Museumsinsel“ im Kundenbereich von Lettermann besucht, findet ausgesprochen poppig lackierte Beispiele. Außergewöhnlich beeindruckend ist auch der Einsatz von Prothesen als Sportgerät im Leistungssport, beste Beispiele sind regelmäßig bei den Paralympics zu sehen. Als Spezialist für moderne Beinprothetik und Rumpforthetik bietet Lettermann darüber hinaus auch ein MyoStudio an, in dem armamputierte Patienten mit eigens dafür erstellten Computerprogrammen testen können, welche Funktionsfähigkeit in der Restmuskulatur vorhanden ist. Das Ergebnis ist immer die optimale Prothesenversorgung.

In Viersen zu Hause

Firmeninhaber Ralf Lettermann
Firmeninhaber Ralf Lettermann

Im April 1991 hat der gelernte Orthopädietechniker, Meister und studierte Betriebswirt Ralf Lettermann von seinen Eltern das Sanitätshaus in Viersen erworben und es schrittweise zum „Vollsortimenter“ ausgebaut, der heute an vier Standorten vertreten ist. Darunter seit Januar 2015 eine Filiale direkt am Allgemeinen Krankenhaus (AKH) in Viersen, um noch näher am Kunden zu sein. Zurzeit bestehen mit rund. 45 Altenheimen, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Ärzten in der Region Kooperationsverträge. Seit 2012 vermittelt Lettermann darüber hinaus den Mitarbeitern seiner Partner in der hauseigenen Lettermann-Akademie aktuelles Fachwissen. Und die Zukunft? Kann kommen! Am Standort Helmholtzstraße wird die orthopädische Werkstatt um den Bereich Silikontechnik erweitert und die bestehende Ausstellung rund um das Thema Reha und Pflege großzügig auf 300 Quadratmeter ausgebaut.

Sanitätshaus Lettermann GmbH

Zentrale

Helmholtzstraße 27
41747 Viersen

Telefon: 0 21 62 / 3 73 97 0
Telefax: 0 21 62 / 3 73 97 11
E-Mail:
Website: www.lettermann.de

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 8.00 Uhr - 18.00 Uhr

Sanitätshaus
Hauptstraße 19, 41747 Viersen
Telefon: 0 21 62 / 9 66 23 6
E-Mail: sfh(at)lettermann(dot)de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr

Orthopädietechnische Klinikwerkstatt
Horionstraße 2, 41749 Viersen
Telefon: 0 21 62 / 9 66 23 6
E-Mail: klinik(at)lettermann(dot)de

SFH am AKH
Hoserkirchweg 62a, 41747 Viersen
Telefon: 0 21 62 / 8 97 28 80
E-Mail: sfh_am_akh(at)lettermann(dot)de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9:00 Uhr - 12:30 Uhr
Mo. / Di. + Do.: 14:30 - 17:30 Uhr
Mi. + Fr.: nachmittags geschlossen

Zurück