Sie sind hier: Werbering Viersen > Startseite > Stadt startet neue Veranstaltungsreihe: „Die ersten fünf Schritte zum Digitalprofi“

Donnerstag, 03. Mai 2018

Stadt startet neue Veranstaltungsreihe: „Die ersten fünf Schritte zum Digitalprofi“

Auftakt am Mittwoch, 16. Mai 2018, ab 18 Uhr

Anlass für die Veranstaltungsreihe sind die Ergebnisse einer Unternehmensbefragung im vergangenen Herbst. 2000 Unter­nehmerinnen und Unternehmer hatten von der Wirtschaftsförderung einen Fragebogen rund um das Thema Digitalisierung erhalten. Dabei ergab sich, dass fast alle Befragten glauben, dass die Digitalisierung sich auf ihren Betrieb auswirken wird. Drei von fünf Unternehmen sahen zudem „großes Entwicklungspotenzial“.

Digital in Viersen: Impulsvortrag, Fachinfos und Diskussion

Bei der Auftaktveranstaltung wird Robin Exner, Leiter des Kompetenzzentrums „Digital in NRW“ an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, einen Impulsvortrag halten. Anschließend stehen die fünf Themen Arbeitsrecht, Finanzierung, Datenschutz, digitales Geschäftsmodell und Unternehmenskultur auf der Tagesordnung. Hier sind jeweils fünf Minuten dauernde Fachvorträge vorgesehen. Auf die Vorträge folgt eine Podiumsdiskussion der Expertinnen und Experten mit Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft.

Wünsche der Unternehmen im Focus

Bürgermeisterin Sabine Anemüller wird an der Auftaktveranstaltung teilnehmen und auf dem Podium mitdiskutieren. Sie sagte, die Auseinandersetzung mit der Digitalisierung sei ein zentrales Thema für die Zukunft Stadt: „Digitalisierung wird die Arbeitswelt verändern und betrifft jedes Unternehmen. Dabei will die Stadt die Betriebe unterstützen.“ Die Auswahl der Themen für die Auftaktveranstaltung habe sich aus der Umfrage ergeben: „Der Abend ist auf die Wünsche der Viersener Unternehmen zugeschnitten.“ Den Abschluss des Abends wird eine interaktive Ausstellung der Kooperationspartner bilden. Beteiligt sind das Kompetenzzentrum „Digital in NRW“, die IHK Mittlerer Niederrhein, die Bundesförderinitiative „Digitale Netzwerker“, die Hochschule Niederrhein, die Wirtschaftsförderung des Kreises Viersen und andere.

Anmeldungen zu der kostenfreien Veranstaltung nimmt Henriette Stieger von der städtischen Wirtschaftsförderung an. Sie ist zu erreichen unter der Telefonnummer 02162-101241 und per E-Mail an henriette.stieger@viersen.de.