Sie sind hier: Werbering Viersen > Startseite >  Stadt.Land.Markt.Viersen: Natur pur am 6. Mai 2018 in der Innenstadt

Montag, 30. April 2018

Stadt.Land.Markt.Viersen: Natur pur am 6. Mai 2018 in der Innenstadt

Bereits zum sechsten Mal findet der „Stadt.Land.Markt.Viersen“ statt

Der Stadt.Land.Markt ist in diesem Jahr die Auftaktveranstaltung der Stadtfeste in Viersen. Am 6.Mai wird ein großes Angebot zum Thema „Der Natur ein Stück näher“ mit vielen Attraktionen für die Gäste geboten. Die Fußgängerzone ist reich bestückt mit Ständen von verschiedenen Ausstellern. Die Veranstalter legen dabei besonderen Wert darauf, dass das Angebot nicht nur in seiner Vielfalt, sondern auch in seiner Qualität überzeugt. Organisatoren des Marktes sind seit 2013 das Citymanagement der Stadt Viersen und der Werbering Viersen aktiv e.V.

Hasen, Esel, Lamas, Greifvögel und Schafe bestaunen

Das Programm bietet Natur pur. So kann man Schafe, Esel und Greifvögel aus der Nähe anschauen. Auch der Kaninchenzuchtverein ist vor Ort. Ebenfalls ist der „Walk-Act“ Milch-Maskottchen Lotte wieder mit von der Partie. Die Handwerker-Gilde „Den Olden Tied“ stellt altes Handwerk vor, unter anderem Klöppeln, Spinnen, Kerzenziehen, Körbe flechten und vieles mehr. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, selbst zu „buttern“. Ein Stand mit Insektenhotels ist zum ersten Mal mit dabei und als Highlight wird erneut ein Falkner seine Greifvögel präsentieren.

Heimische Genüsse probieren und mitnehmen

Zwischen Remigiusplatz und Sparkassenvorplatz gibt eine große Auswahl an Marktständen. So finden Besucherinnen und Besucher Spargel und Erdbeeren, Honig, Met, Insektenhotels, Gewürze, Deko-Artikel, Accessoires und vieles mehr. Für das leibliche Wohl sorgen die Gastronomiebetriebe. Der Markt ist für die ganze Familie gedacht, speziell für Kinder gibt es verschiedene Aktionen, z.B. Kistenklettern am Remigiusbrunnen und auf dem Sparkassenvorplatz wird eine Trampolinanlage mit sechs Trampolinen aufgebaut. Viele Händler kommen immer wieder aufs Neue zum Stadt-Land-Markt, so Mareike Backhausen vom Citymanagement der Stadt Viersen. Dies spreche dafür, dass sie sehr zufrieden mit dem Markt sind. Und auch die Besucherzahlen sind erfreulich: Rund 30.000 Gäste besuchten im Jahr 2016 den Markt, teilt sie mit.

Der Werbering organisiert eine Tombola. Der Erlös geht an die Organisation „Ein Platz für alte Felle“, die alten oder gehandicapten Tieren ein Zuhause bietet. Hauptsponsor des Marktes ist die Grundstücksmarketinggesellschaft der Stadt Viersen.

Verkaufsoffener Sonntag

Begleitet wird der Stadt.Land.Markt.Viersen von einem verkaufsoffenen Sonntag. Die teilnehmenden Einzelhandelsgeschäfte öffnen ihre Türen von 13 bis 18 Uhr. Bei einem gibt es ein Gläschen Prosecco, der andere hat Extra-Angebote oder bietet Rabatte. Eine Runde über den Markt und dann shoppen empfiehlt sich als ideale Kombination bei diesem Ausflug in die Stadt.