Niederrheinische Radtouren in und um Viersen

Vier Radtouren des 23. Niederrheinischen Radwandertags zum Nachfahren

Seit vielen Jahren beteiligt sich die Stadt Viersen am Radwandertag. 2014 führten erstmals vier Routen durch Viersen. Die Routen Nr. 24, 25 und 28 sind im Vergleich zum Vorjahr überarbeitet und attraktiver gestaltet worden. Die Route 51 ist ganz neu hinzugekommen. Insgesamt führten beim Radwandertag mehr als 60 gekennzeichnete Radrundwege – jeweils zwischen 30 und 70 Kilometer lang – durch das grenzüberschreitende Gebiet an Rhein und Maas.

Broschüre zum 23. Niederrheinischen Radwandertag

Route 24: Viersen-Dülken – Nettetal-Breyell – Grefrath-Oedt – Viersen-Dülken

Route 25: Nettetal-Breyell – Schwalmtal-Amern – Viersen-Dülken – Nettetal-Breyell

Route 28: Viersen-Dülken – Mönchengladbach – Schwalmtal-Amern – Viersen-Dülken

Viersen-Dülken – Mönchengladbach – Schwalmtal-Amern – Viersen-Dülken

Route 51: Mönchengladbach – Viersen-Dülken – Willich-Neersen – Mönchengladbach

Gesamte Streckenlänge: 55,5 km