Weihnachtsbeleuchtung

Pünktlich zum ersten Advent tauchen wunderschöne Lichter und Motive die Viersener Innenstadt in einen winterlichen Glanz. Dank der stimmungsvollen Beleuchtung präsentiert sich die Einkaufsstadt Viersen in der Vorweihnachtszeit besonders attraktiv. Mit ihren inhabergeführten Läden und spezialisierten Fachgeschäften bietet die Stadt viele Anregungen für originelle Weihnachtsge­schenke. Ein Präsent gibt es für alle Innenstadtbesucher schon bei der Ankunft: An allen Samstagen ist das Parken auf allen öffentlichen Flächen in der Innenstadt kostenfrei.

Eintauchen in vorweihnachtliche Stimmung

Insgesamt 65 Mastmotive, fünf Baumbeleuchtungen und etliche Elemente zur Fassaden­gestaltung werden in der Fußgängerzone montiert. Alle Motive und Beleuchtungen sind in ein ganzheitliches Konzept integriert. Dieses orientiert sich an der Corporate Identity der Stadt: Blaue Sterne und weiße Mispeln sowie passende Lichternetze verzaubern die Innenstadt einheitlich und winterlich. Die Farbauswahl passt zum städtischen Logo, die Motive der Mispeln lehnen sich an das Wappenmotiv an. In Dülken leuchten traditionelle Stripkes (Halbmonde) und in Süchteln werden Lichterketten installiert.

39 der Motive konnten mit Geldern der Sparkassenstiftung Viersen angeschafft werden, zwölf weitere hat die NEW als Sponsor finanziert und 14 Motive hat der Werbering Viersen aktiv e. V. bezahlt. Zusätzlich schmücken Baumbeleuchtungen verschiedene Bäume im Citybereich. Etliche Lichterketten konnten ebenfalls mit Mitteln der Sparkassenstiftung Viersen angeschafft werden, der Baum auf dem Sparkassenvorplatz wird durch das Sponsoring der Sparkasse Krefeld weihnachtlich erhellt. Die Fassaden der Volksbankfilialen sowie der Sparkasse erstrahlen ebenfalls im weihnachtlichen selbst finanzierten Licht. Auch Immobilienbesitzer wie Dr. Winfried Tackenberg, Eigentümer des Kaiserecks und Florian Peters-Messer, Eigentümer des gegenüberliegenden Gebäudes lassen ihre Gebäude festlich glänzen. Jo Classen, Inhaber des gleichnamigen Juweliergeschäftes taucht seine Fassade ebenfalls in einen festlichen Glanz. Die Beleuchtung des Stadthauses sichert die finanzielle Unterstützung der NEW und VAB.

Lichterglanz mit positive Energiebilanz

Seit 2011 wurde in Viersen bereits mit dem Umstieg auf stromsparende LEDs begonnen. Natürlich bestehen sämtliche Elemente der neuen Weihnachtsbeleuchtung aus hochwertigen LED-Leuchten mit einer Lebensdauer von bis zu 15.000 Brennstunden. 

Wir danken unseren Sponsoren!

Weihnachtsbeleuchtung 2013