Sie sind hier: Werbering Viersen > Fairtrade > News

Fairtrade-News

12.07.2018

Fairtrade

Fairtrade Stadt Viersen: Blumen von der Blumeninsel Eichstädt

Für euch soll es rote Rosen regnen, aber natürlich nur Fairtrade! Unter diesem Motto engagiert sich Michael Eichstädt, Inhaber der Blumeninsel Eichstädt bereits seit fünf Jahren für die Aktion Fairtrade. Bei ihm können Kunden neben Rosen inzwischen auch Schleierkraut und Alstroemerien kaufen.Weiterlesen

11.07.2018

Fairtrade

Fair und nachhaltig: Der „Jute Shopper“ ist gut gefüllt mit frischen und fairen Produkten

Das Gastspiel des Containers von „Kitchen on the Run“ war der Anlass für das Citymanagement der Stadt Viersen, den Jute Shopper zu entwickeln. Jute Shopper meint nicht nur das Material der Einkaufstasche, sondern auch seine „juten“ Inhalte. Angeboten wird die gefüllte Tasche ab Freitag, 13. Juli 2018, jeweils an den Süchtelner Markttagen.Weiterlesen

03.07.2018

Fairtrade

Viersen bleibt „Fairtrade-Stadt“ – Titel wurde für zwei Jahre erneuert

Viersen bleibt „Fairtrade-Stadt“. Nach einer eingehenden Prüfung durch TransFair – Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt e.V., wurde der Titel nun erneuert. Viersen trägt das Siegel seit 1. Juli 2016. Die Auszeichnung wurde bei einer Feierstunde im Foyer des Stadthauses vergeben.Weiterlesen

25.05.2018

Fairtrade

Viersen wirbt für fairen Handel: Freistempler mit Fairtrade-Symbol

Die Stadt Viersen setzt sich als zertifizierte Fairtrade-Stadt für fairen Handel ein. Um den Gedanken hinter der Aktion weiter in die Öffentlichkeit zu tragen, werden jetzt die Briefe der Stadtverwaltung mit einem entsprechenden Hinweis versehen. So trägt nun die Ausgangspost den Freistempler mit dem Fairtrade-Logo.Weiterlesen

23.04.2018

Fairtrade

Un dann stonn se en d'r Kaffeebud

Und lassen sich von Frank Schiffers am Marktstand „Kaffee und Konsorten“ auf dem Viersener Wochenmarkt davon überzeugen, dass fair gehandelter Kaffee nicht nur hervorragend schmeckt, sondern auch Gutes bewirkt.Weiterlesen

05.12.2017

Fairtrade

Im Zeichen des fairen Handels

Seit über einem Jahr trägt die Stadt Viersen das Siegel der „Fairtrade-Stadt“. Um auf den fairen Handel hinzuweisen, hat die GMG der Stadt Viersen ein nicht genutztes Schaufenster als Werbefläche zur Verfügung gestellt. Die Bürgermeisterin Sabine Anemüller verteilte zur Präsentation höchst persönlich Fairtrade-Rosen in der Fußgängerzone.Weiterlesen

02.11.2017

Fairtrade, Veranstaltungen und Aktionen

St. Martin in Viersen: Schokoriegel aus fairem Handel

Faires hineingepackt: In den Martinstüten des Viersener Citymanagements und des Werberings Viersen stecken unter anderem Schokoriegel aus fairem Handel. Die Stadt trägt das Siegel: Fairtrade-Stadt.Weiterlesen

09.10.2017

Einkaufen in Viersen, Fairtrade

Restaurant und Hotel Kaisermühle: Historischer Ort – faire Waren

In Viersen führen zahlreiche Geschäfte fair gehandelte Waren. Eine Voraussetzung damit die Stadt sich „Fairtrade-Stadt“ nennen darf. Auch in der heimischen Gastronomie finden fair gehandelte Produkte immer mehr Anklang. Jetzt begrüßt das Citymanagement der Stadt Viersen das Restaurant und Hotel Kaisermühle als neuen Partner für fairen Konsum in der Liste der Anbieter der Stadt.Weiterlesen

28.09.2017

Fairtrade, Veranstaltungen und Aktionen

Fairtrade-Stadt Viersen

Prominenter Kaffeeausschank, eine Ausstellung in der Stadtbibliothek und ein Frühstück im Eine-Welt-Laden, alles Angebote, mit denen Viersen auf die zurzeit laufende Fairen Woche aufmerksam macht.Weiterlesen

16.09.2017

Einkaufen in Viersen, Fairtrade

Viersen: „Fairer Handel schafft Perspektiven“

Unter diesem Motto steht die diesjährige faire Woche, an der sich auch die Stadt Viersen beteiligt. Als Fairtrade-Stadt trägt Viersen besonders aktiv dazu bei, Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen in den Produktionsländern zu verbessern.Weiterlesen

1 2 »