Karneval in Süchteln, Dülken und Alt-Viersen

In Viersen gibt es über einhundert närrische Veranstaltungen im Jahr. Höhepunkte sind die vier Umzüge, die an Karneval selber durch die Straßen der Stadt ziehen. Dabei setzt der Rosenmontagszug in Dülken – als einer der längsten Züge am Niederrhein – dem närrischen Treiben die Prinzenkappe auf. Pünktlich um 14:11 Uhr startet der Umzug, der vor allem mit originellen und spektakulären Fußtruppen und seiner phantastischen Stimmung überzeugt. An diesem Tag ist der Stadtteil Dülken schon ab morgens fest in Narrenhand.

In Alt-Viersen zieht der Zug am Tulpensonntag ab 14:11 Uhr, in Süchteln müssen die Narren am Rosenmontag etwas früher aufstehen, hier geht es bereits um 10.11 Uhr los.

An allen Karnevalstagen feiern die Viersener auch vor und nach ihren Umzügen den ausgelassenen Straßenkarneval.

Tulpensonntagszug in Viersen

Veranstalter: Festausschuß Viersener Karneval e.V.

14:11 Uhr

Zugweg Alt-Viersen

Mehr

Rosenmontagszug in Süchteln

Veranstalter: Festausschuss Süchtelner Karneval 1960 e.V.

10:11 Uhr

Zugweg Süchteln

Mehr

Rosenmontagszug in Dülken

Veranstalter: Vaterstädtischer Verein Dülken e.V.

13:11 Uhr

Zugweg Dülken

Mehr