Sie sind hier: Werbering Viersen > Feste und Events des Werberings > Stadtradeln

Auf die Räder fertig los – zum Stadtradeln in Viersen!

Start am Samstag, den 2. Juni 2018

Auch in diesem Jahr treten Stadt und Kreis Viersen wieder für ein gesundes Klima in die Pedale. Insgesamt nahmen im Jahr zuvor 239 aktive Teilnehmer in 20 Teams an er Aktion Stadtradeln aus Viersen teil. Die diesjährige Stadtradeln wird am Samstag, 2. Juni, zwischen 9 und 13 Uhr in Anbindung an den Viersener Wochenmarkt am seitlichen Treppenaufgang des Stadthauses mit einem bunten Programm eröffnet.

Dank der fleißigen Radler, sie sich in Teams oder als Einzelfahrer zur Aktion 2017 angemeldet hatten, konnten über 52.000 Kilometer gezählt werden, die statt mit dem Auto oder Bus und Bahn mit dem Rad gefahren wurden. So wurden gut 7.449 Kilogramm an CO2 im Aktionszeitraum eingespart.

Dies, so hoffen die Verantwortlichen der bundesweiten Aktion, sollte wenn möglich in diesem Jahr erneut geschafft, wenn nicht sogar überboten werden.

Auftakt zum Stadtradeln in Viersen am Samstag

Die Aktion in Viersen wird vom Citymanagement der Stadt Viersen am Samstag, 2. Juni, zwischen 9 und 13 Uhr in Anbindung an den Viersener Wochenmarkt am seitlichen Treppenaufgang des Stadthauses mit einem bunten Programm eröffnet. Talks und Interviews rund ums Radfahren, das Glücksrad der Generation Fahrrad, eine Fahrradsticker-Aktion für Kinder, jede Menge Informations- und Kartenmaterial, Fairtrade-Kaffeeausschank und kostenlose Frühstückstüten erwarten das Publikum - ob mit oder ohne Zweirad unterwegs.

Die Aktion läuft bis zum 22. Juni 2018. Alle, die in der Stadt Viersen im Kreis Viersen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Wer dabei sein möchte und will, dass seine Kilometer auch erfasst werden, muss sich unter folgendem Link mit seinem Team oder als Einzelfahrer anmelden.

Angemeldet haben sich bereits erste Teams. Darunter der ADFC, die CDU und die SPD, die Firma Claytec, ein Familienteam sowie das offene Team Viersen.

Download

22.06.2018

Radfahrtipps 2018

Radfahrtipp Nr. 21: Biergarten, als lohnendes Ziel

Der Sommer ist noch lang, nutzen Sie die schönen Stunden und erradeln Sie sich Viersen und die schönsten Biergärten der Stadt.Weiterlesen

Und ein Tipp zum Dranbleiben

Seelentrost & Felgenkiller
Am 9. Juni erradelt der Schriftsteller und leidenschaftliche Fahrradfahrer Thomas Maria Claßen mit Gleichgesinnten eine der 15 Radtouren aus seinem neuen Buch „Radeln für die Seele. Niederrhein ". Die 35-Kilometer-Rundfahrt im Rahmen der Reihe „Dülken Kulturbunt" beginnt und endet am Café Kultur in Dülken. Unterwegs wird ab und zu pausiert, um an interessanten Stationen Claßens Geschichten und Berichten zu lauschen. Beim abschließenden Imbiss liest der Autor aus seinem Debütroman, dem Niederrheinkrimi „Felgenkiller". Treffpunkt: Café Kultur, Lange Straße 167, Dauer: viereinhalb Stunden, Kosten: 10,- € Tour, 5,- € Lesung & Imbiss. Die Lesung kann einzeln gebucht werden!
Bitte vorher anmelden:
Buchhandlungen Doetsch
Moselstr. 8
41751 Viersen
Telefon: 02162-55232
E-Mail: Doetsch-Duelken@t-online.de

Darum geht es!

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, radelnde Mitglieder der kommunalen Parlamente, tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Radverkehrsanteil steigern
Achtzig Prozent der Haushalte in Deutschland besitzen ein Fahrrad, trotzdem liegt der Anteil aller Wege, die in Deutschland geradelt werden, durchschnittlich bei nur 10 % (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, 2014

Kohlendioxid-Emissionen vermeiden
Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr (Umweltbundesamt 2016). Im Jahr 2010 verursachten Pkws und Krafträder 79 % der Kohlendioxid-Emissionen im Personenverkehr (Statistisches Bundesamt 2013). Etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 ließen sich vermeiden, wenn zirka 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 2002).

1. Woche

2. Woche

3. Woche

Endergebnis